Sortierung umschalten zurück

ThemaNeue Gartenbahn in Prescott2 Beträge
RubrikAnlagenbau (aussen)
 
AutorPius8 J.8, Arizona / USA321407
Datum11.05.2019 21:56740 x gelesen
Die letzten paar Tage war ich im Garten beschaeftigt mit Vorbereitungen fuer die Gartenanlage. Fuer die Anlage habe ich ein Platz ausgesucht der generell sehr steinig ist. An drei Stellen sind recht grosse Felsbrocken vorhanden, und die Idee ist diese groesen Brocken zu belassen, in der Anlage zu integrieren.
2O6k6mG.jpg
Das Stuck Land welches ich fuer die anlage ausgewaehlt habe ist sehr urspruenglich wurde nie zuvor gemaeht oder gerodet, die Vegitazion ist wie sie die letzten paar hundert Jahren gewachsen ist.

IyiVwq4.jpg
Am ersten Tag habe ich schon gelernt dass als erstes die Kaktus geraeumt werden mussen.
xNlHa4d.jpg
Als Naechstes waren die ueblen Gebuesche mit dem Namen "Catclaw" Katzenkrallen dran. Ich glaube der Name ist selbsterklaerend, aber unten noch eine Nahaufnahme.
eprBzFH.jpg
Mit der Motorsense konnte ich nun das hohe Steppengrass maehen und danach wurden die Groesseren straeucher mit dem Jeep entwurzelt.
hTha2Kr.jpg
Nachdem ersten raeumen hatte ich endlich die Uebersicht vom Terain, endlich konnte ich mir die ersten Gedanken machen wie ich die Anlage aufbaue.
ERfUftN.jpgRHSUyXM.jpgERfUftN.jpg
Sobald all das Gruenzeug weggefuehrt ist kann ich mit dem ausebnen beginnen. Zuerst muss ich aber zwei Lastwagen mit Fuellmaterial bestellen. vermutlich zeigt das naechste Posting wie das aussieht nach dem ausebnen.;

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorPius8 J.8, Arizona / USA321414
Datum06.07.2019 17:11358 x gelesen
Fuer die letzten paar Tage war ich im Garten beschaeftigt mit nicht so interesanten Arbeiten.
Das Plaetzchen welches ich fuer die Gartenbahn vorgesehen habe hat einen recht grossen Hohenunterschied welcher erst nach dem roden so richtig zur geltung kam. Ueber ein Meter Hoehenunterschied sind zuviel fuer eine Gartenbahn, vermutlich waere es schwierig das Geleise mit einer minimalen Steigung zu verlegen. Deshalb habe ich mich entschlossen ein paar Lastwagen voll Fuellerde zu bestellen.
ALX2fio.jpgKKNyG52.jpg
Unser Grundstueck ist mit Steinen uebersaet was das maehen mit dem Traktor eher muesahm macht. Grosse Steine und ein Rasenmaeher sind eine schlechte Kombination. Zumal ich den Platz fuer die Gartenbahn auffuellen werde war das eine gute Gelegenheit diese Steine fuer gut loszuwerden. Fuer die letzten zwei Wochen war ich beschaeftigt tonenweise Steine einzusammeln und bei der vorgesehenen Stelle zu deponieren. Unten ein Foto welches die Steinhaufen zeigt welche ich bislang eingesammelt habe. So grob geschaetzt sind das etwa 30Tonen.
xUVEpMc.jpg
Naechse Woche werde ich einen kleinen Traktor Dozer mieten was mir erlaubt auch noch die Groesseren Steinbrocken einzusammelm und auch die 66T Fuellerde einzubringen.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 

 11.05.2019 21:56 Pius7 J.7, Arizona
 06.07.2019 17:11 Pius7 J.7, Arizona
zurück


Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt